MediaCulture-Online Blog

30.11.2017 | Stephanie Wössner | Keine Kommentare

So geht Medienbildung: Der Digital Education Day in Köln

Am 25. November 2017 fand in Köln zum fünften Mal der Digital Education Day statt. Die Veranstaltung thematisiert die Vorgehensweise einer Stadt, Medienbildung in den Schulen zu verankern und der Jugend so eine zeitgemäße Bildung zu ermöglichen.

20.11.2017 | Stephanie Wössner | Keine Kommentare

Vier baden-württembergische Preisträger beim Deutschen Multimediapreis mb21

Der Deutsche Multimediapreis mb21 wird seit 19 Jahren an junge Medienmacher zwischen dem Vorschulalter und 25 Jahren verliehen. Bei der diesjährigen Preisverleihung am 11. November in Dresden gingen gleich vier Preise nach Baden-Württemberg.

31.07.2017 | Stephanie Wössner | Keine Kommentare

Augmented- und Virtual-Reality-Brillen: Ein Überblick

Im eigenen Wohnzimmer oder in der Schule in virtuelle Welten eintauchen oder im Büro virtuelle Bildschirme an allen Wänden anbringen? Dies ist heute schon längst kein Szenario aus einem Science-Fiction-Film mehr. Auch ist es mittlerweile nicht mehr schwierig, selbst 360-Grad-Fotos und -videos aufzunehmen und diese mit Freunden und Geschäftspartnern zu teilen.

06.06.2017 | Jiří Hönes | Keine Kommentare

Josef Buchner bringt Augmented Reality ins Klassenzimmer

Augmented Reality im Unterricht? Das klingt erst einmal nach Leuchtturmprojekt ohne Realitätsbezug. Josef Buchner von der PH Niederösterreich zeigte in seinem Workshop beim Medienkompetenztag in Pforzheim, dass auch ohne großen Aufwand didaktisch sinnvolle Unterrichtsideen mit AR umsetzbar sind. Dabei setzt er auf Bring Your Own Device (BYOD) und kostenlose Apps.

14.02.2017 | Stephanie Wössner | Keine Kommentare

Virtuelle Realität und das reale Leben

Zum Thema Augmented und Virtual Reality und deren Potenziale im Bildungsbereich referierten am Safer Internet Day 2017 der Informatiker Jonas Roth und Diplom-Sozialpädagoge Steffen Griesinger.

16.08.2016 | Stephanie Wössner | Keine Kommentare

Das Fenster zur Welt: Virtuelle Exkursionen

Neben Augmented-Reality-Apps wie „Pokémon GO“ erfreut sich auch Virtual Reality (VR) zunehmender Beliebtheit. Man denkt dabei zunächst meist an den Entertainmentbereich, doch es gibt auch spannende Einsatzmöglichkeiten in der Bildung.

19.07.2016 | Sarah Heinisch | Keine Kommentare

Pokémon GO – Hype um Jäger- und Sammler-App

Nintendo hat mit seinem Spieleklassiker „Pokémon“ bereits in den 1990er-Jahren als Serie und später mit zahlreichen Spielen und Merchandise-Artikeln die Kinderzimmer erobert. Nun hat der Konzern mit seiner Augmented-Reality-App „Pokémon GO“ einen neuen Coup gelandet.